Deutschland: Rechtsradikaler Übergriff auf Schülerin

16. Jänner 2004, 16:59
5 Postings

16-jähriges Mädchen erlitt leichte Verletzungen

Darmstadt - Zwei offenbar rechtsradikale junge Männer haben in Dieburg bei Darmstadt eine 16-jährige Schülerin angegriffen und geschlagen. Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Vorfall am Mittwochmorgen. Zunächst habe einer der Täter die Schülerin wegen ihrer Hautfarbe beleidigt.

Dann hätten sie das Mädchen von hinten an Schultasche festgehalten und einer habe ihr mit der Faust gegen den Kopf geschlagen. Die Schülerin sei weggelaufen. Sie habe leichte Verletzungen erlitten, die ambulant behandelt werden mussten.

Die Täter waren nach Angaben des Mädchens etwa zwischen 17 und 19 Jahre alt, hatten Glatzen und trugen Bomberjacken und Springerstiefel. (APA/AP)

Share if you care.