Umfrage: Arbeitnehmer werden weniger entlastet

22. Jänner 2004, 14:54
11 Postings

Mehrheit steht Regierungsplänen skeptisch gegenüber

Wien - Die Österreicher stehen den Steuerreform-Plänen der Regierung skeptisch gegenüber, zeigte eine OGM-Umfrage, die im morgen, Freitag, erscheinenden "Format" abgedruckt ist: Nur vier Prozent glauben an eine wirkliche Entlastung der Arbeitnehmer ("die Steuerreform entlastet die Arbeitnehmer sehr"), während die Mehrheit, 53 Prozent, meint, die Arbeitnehmer würden "weniger entlastet".

17 Prozent glauben, sie werden "gar nicht" von der Steuerreform profitieren. 13 Prozent meinen, sie werden immerhin "etwas" profitieren. (APA)

Share if you care.