22. Jänner

22. Jänner 2004, 00:01
posten


1879 - Ein Zulu-Heer unter der Führung von Häuptling Cetshawayo vernichtet in der Schlacht von Rorke's Drift (Südafrika) eine britische Einheit.

1904 - Die aus Holz erbaute norwegische Kleinstadt Alesund brennt völlig nieder, 12.000 Menschen werden obdachlos.

1909 - In München wird die Neue Künstlervereinigung ins Leben gerufen. Die Gruppe, zu deren Initiatoren Wassily Kandinsky und Gabriele Münter gehören, versteht sich als Avantgarde von Musikern, Dichtern, Tänzern und Malern.

1914 - Erstmals wird ein Luftpostdienst nach Helgoland mit einem Zeppelin, dem Luftschiff "Sachsen", in Betrieb genommen.

1922 - Im Vatikan stirbt Papst Benedikt XV., dessen achtjähriges Pontifikat von Friedensinitiativen und Hilfsaktionen während des Ersten Weltkriegs geprägt war.

1924 - Großbritannien bekommt seinen ersten Labour-Premier: Der Sozialist Ramsey MacDonald, der im Unterhaus auf die Unterstützung der Liberalen angewiesen ist, löst den Konservativen Stanley Baldwin (den späteren Earl of Bewdley) an der Spitze der Regierung ab.
- Lenins Leichnam wird mit der Eisenbahn von Gorki nach Moskau gebracht. Der von Stalin und anderen Parteiführern angeführte Trauerzug führt vom Pawelezki-Bahnhof ins Stadtzentrum. Auf dem Roten Platz vor der Kremlmauer wird später ein Mausoleum errichtet, Mittelpunkt eines jahrzehntelangen Kults um den Gründer des Sowjetstaates.
- Der Zentrumspolitiker Konrad Adenauer wird zum Präsidenten des Preußischen Staatsrates gewählt.

1934 - In Leningrad wird die Oper "Lady Macbeth von Mzensk" von Dmitri Schostakowitsch uraufgeführt. Zwei Jahre später wird das Werk wegen der ausgefallenen instrumentalen Kombinationen von Stalin als "chaotisch" verurteilt, der Komponist fällt daraufhin in Ungnade.

1944 - Südlich von Rom landen alliierte Verbände bei Anzio und Nettuno überraschend im Rücken der deutschen Truppen.

1949 - Chinesischer Bürgerkrieg: Kommunistische Truppen nehmen Peking ein (wo am 1. Oktober die Volksrepublik China proklamiert wird).

1979 - Der mutmaßliche Drahtzieher des von Palästinensern verübten Massakers bei den Olympischen Spielen in München 1972, Ali Salameh, stirbt in Beirut bei einem Sprengstoffanschlag, der dem israelischen Geheimdienst Mossad zugeschrieben wird.

1994 - Bei einem Granatenangriff werden in Sarajevo sechs spielende Kinder getötet.

2003 - Bei vorgezogenen Parlamentswahlen in den Niederlanden verlieren die Anhänger des ermordeten Rechtspopulisten Pim Fortuyn 18 ihrer 26 Mandate im Unterhaus mit 150 Sitzen. Die Christdemokraten stellen 44, die Sozialdemokraten 42 Abgeordnete.
- In New York wird eine Sammelklage von Übergewichtigen gegen den Gastronomie-Konzern McDonald's gerichtlich abgewiesen.



Geburtstage: Gotthold Ephraim Lessing, dt. Schriftst. (1729-1781) August Strindberg, schwed. Dichter (1849-1912) Francis Picabia, frz. Maler (1879-1953) Willi Baumeister, dt. Maler (1889-1955) Sithu U Thant, burmes. Politiker, UNO-Generalsekretär 1961-71 (1909-1974) Emmy Loose, öst. Sängerin (1914-1987) Eugen Früh, schwz. Maler (1914-1975) Jay Jay (eigtl. James Louis) Johnson, amer. Jazzmusiker (1924-2001) Bill Bixby, amer. Schauspieler (1934-1993) Erika Runge, dt. Schriftst. u. Regisseurin (1939- ) Angela Winkler, dt. Schauspielerin (1944- ) Jürgen W. Falter, dt. Politologe (1944- ) Peter Pilz, öst. Politiker (1954- )



Todestage: Carl Larsson, schwed. Maler (1853-1919) Sepp Walcher, öst. Skirennläufer (1954-1984) Jean-Louis Barrault, frz. Schauspieler (1910-1994) Telly (eigtl. Aristotle) Savalas, amer. Schauspieler (1924-1994)

(APA)

Share if you care.