BA-CA stuft Böhler auf "Buy" hoch

23. Jänner 2004, 20:39
posten

Kursziel 72 Euro - Akquisition von Villares Metals dürfte Ergebnis steigern

Wien - Die Analysten der Bank Austria Creditanstalt (BA-CA) haben in ihrer jüngsten Studie zum heimischen Edelstahlkonzern Böhler-Uddeholm ihre Anlageempfehlung von "Hold" auf "Buy" erhöht. Das Kursziel für die Böhler-Uddeholm-Titel geben sie mit 72 Euro an. Zum Vergleich: Gegen 12 Uhr MEZ notierten Böhler-Papiere mit einem Plus von 2,42 Prozent auf 61,25 Euro.

Die Gewinn- und Umsatzschätzungen haben die Experten für das abgelaufene Jahr 2003 jedoch nach unten revidiert. Sie gehen nunmehr von einem Gewinn je Aktie von 4,49 Euro aus nach 4,82 Euro. Zur Begründung geben sie den schwachen Dollarkurs an. Für das Jahr 2004 rechnen sie mit einem Gewinn je Anteilsschein von 5,74 Euro nach 5,33 Euro und für 2005 prognostizieren sie 6,98 Euro nach 5,93 Euro.

Den größten Anteil an der Verbesserung der Aussichten hat der BA-CA zufolge die Akquisition der brasilianischen Villares Metals. Der Umsatz von Böhler-Uddeholm werde sich durch die Akquisition - sie war kurz vor Weihnachten bekannt gegeben worden - um 140 Mio. Euro erhöhen und der Gewinn "stark steigen", geht aus der Studie hervor. (APA)

Share if you care.