Terabyte-Festplatte präsentiert

22. Jänner 2004, 12:14
3 Postings

LaCie stellte externe Speicherquelle für knapp über 1000 Dollar vor

Der Festplatten-Hersteller LaCie hat eine Festplatte mit einer Kapazität von einem Terabyte präsentiert. Das Modell "LaCie Bigger Disc" ist ein externes Speichermedium, das vor allem durch seinen Preis von nur rund 1200 Dollar besticht. Das Modell verbindet vier 250-GByte-Festplatten zu einem RAID-Array.

Dreifach Interface

Die "Bigger Disc" bietet eine dreifach-Interface-Lösung und unterstützt so FireWire 800, FireWire 400, iLink/DV, Hi-Speed USB 2.0 und USB 1.1. Die Festplatte wurde in ein klassisches Aluminium-Gehäuse gepackt und soll zudem sehr leise und stromsparend sein. Die enorme Kapazität von einem Terabyte erlaubt das Speichern von Musik-Dateien, die dann eine Abspieldauer von rund zwei Jahre kontinuierlichen Musik-Genuss erlauben. Auch ein MPEG-2-Video würde bei einer Laufzeit von einem Monat auf die Festplatte passen. Das Device benötigt bei einer Installation unter Windows XP oder Mac OS X keine zusätzlichen Treiber oder Software.(red)

Link

LaCie

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.