Hotspots an über 400 Agip-Tankstellen in Deutschland

25. Jänner 2004, 16:14
posten

Abrechnung erfolgt über Roaming-Partner und Voucherkarten

Die Tankstellenkette Agip und der IT-Dienstleister Airnyx AG haben eine Kooperationsvereinbarung geschlossen, nach der vorerst mehr als 400 Agip-Tankstellen mit WLAN-Technologie ausgestattet werden sollen. Das teilten beide Unternehmen am Mittwoch, mit. Die neu eingerichteten Hotspots sollen ab April 2004 zugänglich sein. Derzeit ist der Service bereits an 30 Stationen verfügbar. Über die Tarife wurde nichts bekannt gegeben.

"Ein wesentlicher Erfolgsfaktor für WLAN ist die schnelle Verbreitung von Hotspots an Orten, bei denen die Nutzung auch nahe liegend ist", kommentierte Thomas Hille, Mitglied des Vorstands von T-Online die Kooperation von Agip und Airnyx. Die Abrechnung des Internetzugangs wird über T-Online und weitere Roaming-Partner sowie über Voucherkarten erfolgen, die in der Tankstelle erworben werden können.

Um die Qualität des Services sicherstellen zu können, sind nach Angaben von Airnyx alle Hotspots durch Intel zertifiziert worden. Für die Anbindung von Roaming-Partnern sorge T-Systems mit seiner Roaming-Plattform. Airnyx betreibt zwei voneinander unabhängige Abrechnungscenter, die bei Störungen automatisch umgeschaltet werden, um eine hohe Betriebssicherheit des drahtlosen Internetzugangs zu gewährleisten. (pte)

Share if you care.