Schutz vor der Horror-Telefonrechnung

28. Jänner 2004, 14:23
10 Postings

Kostenlose Programme verhindern das Einnisten von Dialer-Programmen und entfernen dieses - eine Ansichtssache

Bild 1 von 5

Bei Dialer-Programmen handelt es sich um ein kleines Softwarepaket, das oftmals als "Gratiszugangssoftware", "Keine Kreditkarte notwendig" oder Ähnliches im Internet zum Download angeboten wird und das einen Zugang zu Seiten mit meist erotischem Inhalt verspricht. Mittlerweile gibt es eine Unzahl solcher Programme. Verschleiert wird dabei die Tatsache, dass diese Software einen Zugang über eine Mehrwertnummer herstellt und die User dadurch oft unwissentlich statt zu normalen Onlinetarifen zu wesentlich höheren Kosten surfen. Einmal heruntergeladen und ausgeführt, unterbricht ein solches Programm die bestehende, meist kostengünstige Internetverbindung und baut über die Telefonleitung eine neue Verbindung zu der kostenintensiven Rufnummer auf.

Dialer-Programme funktionieren übrigens nur, wenn die Einwahl ins Internet über normale Telefonleitung oder ISDN durchgeführt wird; bei ADSL oder Kabel tritt diese "Problematik" nicht auf (Der Webstandard berichtete)

Share if you care.