Ryanair will Passagierzahlen bis 2010 auf 50 Millionen verdoppeln

22. Jänner 2004, 19:19
posten

Der osteuropäische Markt wird sich nach Einschätzung OLearys auch nach der EU-Osterweiterung nur langsam entwickeln

Berlin - Die irische Billig-Fluggesellschaft Ryanair erwartet in den kommenden Jahren eine weitere deutliche Steigerung ihrer Passagierzahlen. In fünf Jahren solle sich die für 2004 angestrebte Zahl der Fluggäste in Europa von 24 Millionen auf etwa 50 Millionen verdoppeln, sagte Ryanair-Chef Michael OLeary am Mittwoch in Berlin. In Deutschland sollen die Fluggastzahlen von etwa 3,5 Millionen auf 5 Millionen steigen.

Der osteuropäische Markt wird sich nach Einschätzung OLearys auch nach der EU-Osterweiterung nur langsam entwickeln. In Ungarn oder Polen gebe es noch nicht so viele Menschen, die genug Geld und Zeit für einen Wochenendurlaub in London oder Frankfurt hätten. Von Donnerstag an nimmt die Gesellschaft Erfurt als achten deutschen Flughafen in ihr Programm auf. Insgesamt fliegen Ryanair-Flugzeuge von Deutschland in diesem Jahr dreißig europäische Ziele in neun Länder an.(APA/dpa)

Link

Ryanair

Share if you care.