Argentinien: Richter verbannt US-Atomschiff

14. Jänner 2004, 16:32
posten

Auf Antrag von Provinzregierung - Reaktormüll sollte von Kalifornien nach South Carolina gebracht werden

Buenos Aires - Ein argentinischer Richter hat ein US-Schiff mit Nuklearabfällen aus den Gewässern des südamerikanischen Landes verbannt. Bundesrichter Jorge Pflejer kam damit am Dienstag einem Antrag der Regierung der südargentinischen Provinz Chubut nach. "Das Ziel ist, das Schiff nicht nur von unseren Häfen, sondern auch von argentinischen Gewässern fernzuhalten", sagte der leitende Staatsanwalt.

Der Frachter wollte den Angaben zufolge um die Südspitze des Kontinentes fahren, um hoch radioaktiven Abfall von einem Reaktor in San Onofre in Kalifornien in ein Lager in Barnwell in South Carolina zu transportieren. Umweltschützer hatten die Behörden über die Fracht informiert, die daraufhin vor Gericht das Verbot erwirkte.(APA)

Share if you care.