Täglich eine Neuverpflichtung beim VfB Stuttgart

20. Jänner 2004, 10:19
posten

Nach Streller kommt auch Zivkovic von Portsmouth - Soldo verlängert um ein Jahr

Stuttgart - Nach dem Schweizer Marco Streller ist der deutsche Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart auf dem internationalen Transfermarkt abermals fündig geworden. Die Schwaben engagierten am Mittwoch den kroatischen Verteidiger Boris Zivkovic, der erst in dieser Saison von Bayer Leverkusen zum FC Portsmouth gewechselt war.

Neben Zivkovic, der während der WM-Endrunde 2002 in Japan und Südkorea Kapitän des kroatischen Nationalteams war, sicherte sich der Champions League-Achtelfinalist auch weiterhin die Dienste von Zvonimir Soldo. Der VfB-Spielführer verlängerte seinen Vertrag um ein weiteres Jahr.

Marco Streller kommt vom FC Basel. Wie die Stuttgarter Zeitung in ihrer Mittwoch-Ausgabe berichtet, hat der 22-jährige Stürmer einen Vertrag über viereinhalb Jahre bei den Schwaben unterschrieben. Am Schweizer U21-Nationalspieler war auch Ligakonkurrent Schalke 04 interessiert. Die Ablösesumme soll rund drei Millionen Euro betragen. (APA/dpa)

Share if you care.