Geschäftsführer-Wechsel in den Styria-Druckereien

21. Jänner 2004, 16:12
posten

Markus Haysen und Kurt Kribitz folgen auf Erwin Murlasits

Personelle Veränderungen gibt es in der Geschäftsführung der Druckerei-Betriebe der Styria Medien AG. Erwin Murlasits (44) widme sich in Zukunft neuen Herausforderungen, teilte der Konzern am Dienstag in einer Aussendung mit. Die Geschäftsführung übernehmen ab sofort Markus Haysen (41) und Kurt Kribitz (46).

Murlasits, seit 1994 als technischer Betriebsleiter in der Styria und seit 1996 Geschäftsführer der Styria-Druckereien, wird somit die Geschäftsführung der "Druck Styria", der "Druck Carinthia" und der "Tiskara Zagreb" zurücklegen. Als eine seiner herausragendsten Leistungen wurde die Umstellung auf die neue Drucktechnologie an allen drei Standorten bezeichnet. Der Aufbau der neuen Druckereien in Zagreb und in St. Veit sei "in absoluter Rekordzeit" erfolgt.

Markus Haysen ist bereits 25 Jahren für die Styria tätig. Seine Funktion als Geschäftsführer des Mediendienstleisters m4!, die er seit 2001 innehat, werde er beibehalten. Der Markt und die technischen Entwicklungen machten eine Vernetzung der Medienproduktion und der Druckereien sinnvoll, wurde betont. Kurt Kribitz stieß im April 2002 zur Styria. Er bringe auf Grund seiner Lehre als Setzer, seines Studiums der Reproduktions- und Drucktechnik und jahrelanger Erfahrung in der Druckbranche großes Know-how mit. Dies sei ihm nicht zuletzt bei seiner Tätigkeit als Projektkoordinator beim Aufbau und der Inbetriebnahme der "Tiskara Zagreb" zu Gute gekommen. (APA)

Share if you care.