Großbritannien: Neue Untersuchung zum Mord an Holly und Jessica

14. Jänner 2004, 16:06
posten

Verurteilter war trotz wiederholten Kindesmissbrauchs als Hausmeister einer Schule angestellt

Auch nach dem Urteil gegen den Mörder der beiden Mädchen Holly und Jessica beschäftigt der Fall Großbritannien: Am Dienstag begann eine offizielle Untersuchung darüber, warum der Mörder Ian Huntley trotz wiederholten Kindesmissbrauchs als Hausmeister einer Schule angestellt wurde. Es handele sich um eine Untersuchung, nicht jedoch um einen Prozess oder ein Disziplinarverfahren, sagte Michael Birchard, der vom Innenministerium mit der Prüfung beauftragt wurde.

Huntley war im Dezember zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Er hatte vor dem Mord bereits mehrfach Minderjährige sexuell belästigt und missbraucht, war dafür aber nie verurteilt worden. Der Mord an den beiden zehnjährigen Mädchen im August 2002 hatte Großbritannien erschüttert und weltweit für Schlagzeilen gesorgt. (APA/AFP)

Share if you care.