"Krankenhaus am Rande der Stadt"

21. Jänner 2004, 16:01
posten

Traumquote von rund 40 Prozent für neue Folgen von TV-Klassiker in Tschechien

20 Jahre nach der ersten Staffel hat die legendäre Prager TV-Serie "Das Krankenhaus am Rande der Stadt" im öffentlich-rechtlichen Fernsehen in Tschechien (CT) mit neuen Folgen eine erfolgreiche Rückkehr erlebt. Durchschnittlich habe jeder der 13 Teile seit dem 20. Oktober etwa 3,3 Millionen Zuschauer vor den Bildschirm gelockt, meldete die Prager Nachrichtenagentur CTK am Dienstag. Dies seien rund 39 Prozent der erwachsenen Zuschauer gewesen. Den letzten Teil der zweiten Staffel hatten am Montagabend sogar 3,6 Millionen Zuschauer verfolgt.

Interesse an den Rechten

Ausländische TV-Stationen haben bereits Interesse am Kauf der Rechte gezeigt. Bereits die erste Staffel war erfolgreich in Deutschland und Österreich gezeigt worden. CT hatte die neuen Teile weitgehend mit den alten Schauspielern innerhalb von zwei Jahren für umgerechnet 2,4 Millionen Euro produziert. Die Serie spielt in der orthopädischen Abteilung einer Klinik in der Nähe von Prag. In die neue Staffel wurden auch politische Probleme wie die Flucht aus der kommunistischen CSSR eingebaut, die vor 20 Jahren nicht thematisiert werden durften. (APA/dpa)

Share if you care.