Viktor Ikpeba wechselt zu Charleroi

18. Jänner 2004, 12:33
posten

Ruf von Trainer Waseige gefolgt - Luciano kehrt von Inter zu Chievo zurück

Wien - Victor Ikpeba, afrikanischer Fußballer des Jahres 1997, wechselt zum belgischen Erstligisten Charleroi. Der frühere nigerianische Teamspieler einigte sich mit dem aktuellen Tabellenschlusslicht auf einen Halbjahresvertrag. Der 30-Jährige, im Laufe seiner Karriere u.a. bei AS Monaco, Borussia Dortmund und Betis Sevilla aktiv, folgte damit dem Ruf seines Entdeckers Robert Waseige, der derzeit Charleroi trainiert.

In der italienischen Serie A übersiedelt der Brasilianer Luciano von Inter Mailand zu seinem früheren Klub Chievo Verona. Der 28-Jährige war im Sommer 2003 an die Mailänder verliehen worden, Inter zog nun die Kaufoption nicht.(APA/Reuters)

  • Victor Ikpeba im Dress von Nigeria.

    Victor Ikpeba im Dress von Nigeria.

Share if you care.