Google baut Suchfunktionen aus

23. Jänner 2004, 10:20
posten

Erweiterung als Antwort auf Kampfansagen der Konkurrenz

Die Internet-Suchmaschine Google hat ihren Such-Service weiter ausgebaut. Die Benutzer können nun auf der Google-Website nach Vorwahlen, Produktcodes, Fluginformationen und Fahrgestellnummern suchen. Das berichtet das Wall Street Journal (WSJ) am Dienstag.

Interessante Innovationen

Die erweiterten Eigenschaften des führenden Anbieters für Suchen im Internet beinhalten einige interessante Innovationen. So kann man eine beliebige US-Vorwahlnummer samt Gebäude oder Straße sowie Staatskürzel in die Suchleiste eingeben und erhält als Top-Ergebnis den Link zu einer Karte des Gebiets. Weiterhin ist es nun möglich, über die Eingabe der Fahrgestellnummer auf eine Website mit mehr Informationen über Herstellungsjahr und Modell eines bestimmten Fahrzeugtyps verlinkt zu werden.

Eigene Suchtechnologien

In den vergangenen Wochen war Google in die Schlagzeilen geraten, weil die Verantwortlichen nach Informationen des WSJ dieses Jahr planen, Aktien über die Börse zu verkaufen. Außerdem haben zahlreiche Unternehmen wie Yahoo und Microsoft eigene Suchtechnologien angekündigt. In Deutschland hatte das Internetportal Web.de bekannt gegeben, einen Vertrag mit Google nicht verlängern zu wollen und stattdessen in Zukunft mit der Yahoo-Tochter Inktomi zusammenzuarbeiten. (pte)

Share if you care.