US-Flug nach Drohung umgeleitet

14. Jänner 2004, 18:09
posten

Ein Passagier in Gewahrsam

Washington - Eine Maschine der US-Fluglinie American Airlines ist am Samstag wegen Sicherheitsbedenken innerhalb Washingtons auf einen anderen Flughafen umgeleitet worden. Wie eine Sprecherin der Flughafenbehörde der US-Hauptstadt sagte, nahm die Bundespolizei FBI einen Passagier der Maschine in Gewahrsam.

Flug 4959 war demnach auf dem Weg vom New Yorker Flughafen La Guardia zum zentral gelegenen Reagan-Airport in Washington. Nach einer nicht näher bezeichneten Drohung landete die Maschine auf dem Dulles-Airport 45 Kilometer weiter westlich, der außerhalb der Bundeshauptstadt liegt.

Alle Passagiere seien vom FBI nach der Landung verhört worden. Einer sei zunächst in Gewahrsam genommen worden. Mit der Besatzung waren 24 Menschen an Bord. (APA)

Share if you care.