Starke Explosionen in Bagdad

13. Jänner 2004, 18:58
1 Posting

Nahe dem Hotel "Bagdad" - Keine Verletzten

Bagdad - Starke Explosionen haben am späten Montagabend die irakische Hauptstadt Bagdad erschüttert. Nach Angaben eines amerikanischen Sicherheitsbeamten detonierten mindestens zwei Mörsergeschoße in der Nähe des Hotels "Bagdad". Dieses sei aber nicht getroffen worden, auch habe es keine Verletzten gegeben.

Am 12. Oktober waren bei einem Selbstmordanschlag auf das Hotel "Bagdad" acht Menschen getötet und mehr als 30 verletzt worden. Auch auf die nahe gelegenen Hotels "Palestine" und "Sheraton" wurden mehrfach Granaten abgefeuert. (APA/AP)

Share if you care.