Turnen: ÖFT-Präsident Fetti unerwartet gestorben

18. Jänner 2004, 12:37
posten

Herzinfarkt beim Spazierengehen

Wien - Österreichs Fachverband für Turnen (ÖFT) trauert um Franz Fetti, der unerwartet gestorben ist. Der 57jährige Direktor eines großen Niederösterreichischen Schulzentrums, der seit 1994 dem ÖFT als Präsident vorgestanden war, erlag am Sonntag beim Spazierengehen in seinem Heimatort Korneuburg einem Herzinfarkt.

Fetti, der seine Ehefrau und zwei erwachsene Töchter hinterlässt, war dem Turnsport als Aktiver und Funktionär eng verbunden. Der Niederösterreicher, der im Fachverband viel bewegt hat, holte zuletzt u.a. die Weltgymnaestrada 2007 - das Weltturnfest mit zehntausenden Teilnehmern - gegen härteste Konkurrenz von Brüssel und Amsterdam nach Dornbirn. (APA)

Share if you care.