AC Milan zum zweiten Mal Sieger der Klub-Weltrangliste

15. Jänner 2004, 13:20
3 Postings

GAK beendete 2003 als bester ÖFB-Verein an 128. Stelle, Austria 183.

Wiesbaden - Der AC Milan hat zum zweiten Mal nach 1995 die vom Internationalen Verband für Fußball-Geschichte und -Statistik (IFFHS) geführte Klub-Weltrangliste am Ende des Jahres als Nummer eins beendet. Der regierende Champions League-Gewinner fing in der Endwertung 2003 "Titelverteidiger" Real Madrid trotz der im Dezember erlittenen Weltcup-Niederlage gegen die Boca Juniors noch ab.

Als bester österreichischer Verein beendete der Grazer AK das Ranking 2003 an 128. Stelle. Unter den ersten 300 Klubs, die IFFHS (www.IFFHS.de) am Montag veröffentlichte, scheinen die vier, bereits ausgeschiedenen rot-weiß-roten Europacup-Starter 2003/04 auf.(APA)

IFFHS-Weltrangliste der Vereine (1. Jänner bis 31. Dezember 2003):

  1. (  2.) AC Milan            295,0 
  2. (  1.) Real Madrid         293,0
  3. (  3.) FC Santos           284,0
  4. (  4.) Boca Juniors        270,0
  5. (  5.) FC Porto            262,5
  6. (  7.) Arsenal London      256,0
  7. (  6.) Celtic Glasgow      250,5
  8. (  9.) Manchester United   243,0
  9. (  8.) Deportivo La Coruna 242,0
 10. (  9.) Juventus Turin      239,0
    weiter:
128. (129.) GAK                 104,0
183. (191.) Austria Wien         81,0
276. (274.) FC Kärnten           66,0
284. (264.) SV Salzburg          65,0
Link

IFFHS

Share if you care.