Im Reich der Zwerge

18. Jänner 2004, 20:10
posten

Die Vorsilbe "Nano-" kommt vom griechischen Wort "nanos" für Zwerg. Messeinheit der Nanotechnologie ist der Nanometer (ein Millionstelmillimeter). Die Miniaturisierung von Strukturen in der Industrie war erstmals 1959 Thema in einem Vortrag des Physikers Richard Feynman: "There's Plenty of Room at the Bottom" ("Da unten ist noch viel Platz"). Ein wesentlicher Schritt zur industriellen Fertigung im Nanobereich war die Entwicklung des Rastertunnelmikroskops im IBM-Forschungszentrum Rüschlikon bei Zürich. Hier bestand nicht nur die Möglichkeit der Betrachtung, sondern auch der Manipulation von Atomen.

Man unterscheidet bei bei der Herstellung im Nanobereich zweierlei Verfahren:

[] Das Bottom-up-Verfahren:

Moleküle werden zusammengebaut, um daraus ein gewünschtes Produkt mit gewünschten Eigenschaften zu schaffen.

[] Die Top-down-Methode

ist eigentlich die Fortsetzung der Mikrotechnologie in noch kleineren Größenordnungen. Sie wird zum Beispiel in der modernen Chipherstellung angewandt. (pi/DER STANDARD, Print-Ausgabe, 12. 1. 2004)

Share if you care.