Tausch-"Maman"

21. Jänner 2004, 12:40
posten

Variante der ATVplus-Doku-Soap "Tausche Familie" im französischen Privatfernsehen wechselt Mütter zweier Familien aus

Paris - Eine Variante der ATVplus-Doku-Soap "Tausche Familie" ist nun auch in Frankreich zu sehen: Für "On a echange nos mamans" ("Wir haben unsere Mütter getauscht") wechseln zwei Mütter acht Tage lang die Familie. Das Programm, das erstmals am kommenden Dienstag im Privatsender M6 (Gruppe Bertelsmann) zu sehen ist, beruht auf dem Modell der britischen Sendung "Wife Swap" ("Tausch der Ehefrauen"), durch die der Sender "Channel 4" seine Einschaltquoten verdoppeln konnte.

Während der ersten vier Tage wird die "Leihmutter" versuchen, ihre neue Familie, von der sie überhaupt nichts weiß, nach deren Gewohnheiten zu leiten und zu "verwalten". In den darauf folgenden vier Tagen soll sie der Gastfamilie ihre eigenen Lebensregeln oktroyieren. (APA)

Share if you care.