Volleyball: Russland und Deutschland nach Athen

13. Jänner 2004, 11:12
posten

Russische Herren und deutsche Damen für Olympia qualifiziert

Leipzig/Baku - Russlands Männer und Deutschlands Frauen nehmen haben sich die Teilnahme am olympischen Volleyball-Turnier in Athen gesichert. Im Finale der europäischen Qualifikation am Samstag in Leipzig gewann Vizeweltmeister Russland 3:0 (25:19, 25:17, 25:16) gegen Atlanta-Olympiasieger Niederlande und blieb als einziges Team ungeschlagen. Bei den Frauen setzte sich Deutschland in Baku im Finale gegen die Türkei mit 3:0 (25:22,25:16,25:7) durch und erreichte die Olympischen Spiele.

Russland ist bereits die vierte Mannschaft aus Europa für Athen. Neben dem als Direkt-Teilnehmer feststehenden Gastgeber Griechenland hatten sich Europameister Italien sowie Sydney-Olympiasieger Serbien und Montenegro zusammen mit Weltmeister Brasilien beim World Cup im November 2003 in Tokio durchgesetzt. Neben den fünf Kontinental-Vertretern bei Männern und Frauen komplettieren die Sieger von Turnieren im Mai in Spanien, Portugal und Tokio das 12er Feld bei den Olympischen Spielen.

Bei den Frauen ist Deutschland das erste Europa-Team neben Gastgeber Griechenland. Beim World Cup hatten sich China, Brasilien und die USA das Ticket gesichert, während Weltmeister Italien, Europameister Polen und der EM-Zweite Türkei gescheitert waren. Italien und der WM-Dritte Russland haben wegen ihrer Weltranglisten-Platzierung im Mai in Tokio aber noch eine Chance. Dort lösen aus einem Achterfeld neben dem Asienmeister noch drei Teams das Ticket. (APA/dpa)

Share if you care.