Biathlon: Hanevold vor Björndalen

14. Jänner 2004, 17:02
posten

Mesotitsch im slowenischen Pokljuka Achter - Erster Sieg für Russin Anna Bogali

Pokljuka - Der Norweger Halvard Hanevold gewann am Sonntag das 15-km-Biathlon-Rennen mit Massenstart in Pokljuka mit hauchdünnem Vorsprung auf seinen Landsmann, den fünffachen Olympiasieger Ole Einar Björndalen. Hanevold benötigte für die Strecke keine Strafrunde und blieb nur sieben Zehntelsekunden vor Björndalen, der zwei Strafrunden absolvieren musste. Daniel Mesotitsch schaffte mit Rang acht ein Top-Ten-Ergebnis für den ÖSV, Wolfgang Perner holte als 26. ebenfalls noch Weltcup-Zähler.

Bei den Damen lief die Russin Anna Bogali über 12,5 km zu ihrem ersten Weltcupsieg. Die 24-Jährige verwies die Norwegerin Liv Grete Poiree um 16,7 Sekunden auf Platz zwei, Poiree übernahm von der am Sonntag drittplatzierten Deutschen Uschi Disl das Gelbe Trikot der Weltcup-Spitzenreiterin. (APA)

Ergebnisse der Biathlon-Weltcup-Bewerbe am Sonntag in Pokljuka (Slowenien):

  • 15 km Massenstart Herren: 1. Halvard Hanevold (NOR) 38:08,7 Min./0 Strafrunde - 2. Ole Einar Björndalen (NOR) + 0:00,7/2 - 3. Michael Greis (GER) 0:02,3/2 - 4. Raphael Poiree (FRA) 0:09,7/2 - 5. Sergej Tschepikow (RUS) 0:09,8/2 - 6. Wladimir Dratschew (BLR) 0:19,6/2 - 7. Sven Fischer (GER) 0:20,4/2 - 8. Daniel Mesotitsch (AUT) 0:21,5/1; 26. Wolfgang Perner (AUT) 2:40,6/7

    Weltcup-Gesamtstand Herren (nach 10 von 27 Rennen): 1. Poiree 360 Punkte - 2. Sergei Roschkow (RUS) 327 - 3. Björndalen 318 - 4. Dratschew 282 - 5. Hanevold 279 - 6. Tschepikow 236; weiter: 17. Ludwig Gredler 147 - 22. Mesotitsch 120 - 28. Perner 89 - 35. Wolfgang Rottmann 42 - 38. Christoph Sumann 34 - 57. Fritz Pinter (alle AUT) 7

  • 12,5 km Massenstart: 1. Anna Bogali (RUS) 39:02,8 Min./1 Strafrunde - 2. Liv Grete Poiree (NOR) + 0:16,7/3 - 3. Uschi Disl (GER) 0:53,3/4 - 4. Katrin Apel (FRA) 1:00,6/3 - 5. Albina Achatowa (RUS) 1:15,0/0 - 6. Olga Saisewa (RUS) 1:16,5/3. Keine Österreicherin am Start.

    Weltcup-Gesamtstand Damen (nach 10 von 27 Rennen): 1. Poiree 357 Punkte - 2. Sandrine Bailly (FRA) 356 - 3. Uschi Disl (GER) 342 - 4. Olga Pylewa (RUS) 307; 54. Anna Sprung (AUT) 4

    Ergebnis in Pokljuka am Samstag:

  • 12,5 km-Verfolgung der Herren: 1. Ole Einar Björndalen (NOR) 36:18,8 Min./3 Strafrunden - 2. Nicolai Kruglow (RUS) 6,3 Sek. zurück/2 - 3. Sergej Tschepikow (RUS) + 11,5/3 - 4. Frode Andresen (NOR) 17,6/4 - 5. Raphael Poiree (FRA) 31,6/6 - 6. Wladimir Dratschew (BLR) 34,6/5 - 7. Sergei Roschkow (Russland) 41,5/2 - 8. Vincent Defrasne (FRA) 58,8/2 - 9. Peter Sendel (GER) 1:02,2 Min./2 - 10. Sven Fischer (GER) 1:14,8/3 - weiter: 14. Wolfgang Perner (AUT) 1:25,9/3 - 19. Christoph Sumann (AUT) 1:46,0/2 - 23. Daniel Mesotitsch (AUT) 2:13,6/3 - 25. Fritz Pinter (AUT) 2:32,9/4 - 50. Hanspeter Foidl (AUT) 6:25,9/7
    Share if you care.