USA erneuern Terrorwarnung

11. Jänner 2004, 19:42
3 Postings

Terrorwarnstufe zuvor gesenkt

Washington - Das US-Außenministerium hat seine weltweite Terrorwarnung erneuert. Die Hinweise verdichteten sich, dass die Terrororganisation El Kaida Anschläge gegen US-Ziele außerhalb der USA vorbereite, teilte das US-Außenministerium am Freitag mit. Die US-Regierung sei weiterhin "tief besorgt" um die Sicherheit von US-Bürgern außerhalb des Landes. US-Bürger sollten in hohem Maße wachsam sein.

Die US-Regierung hatte zuvor die Alarmstufe innerhalb der USA gesenkt. Nach drei Wochen senkte Heimatschutzminister Tom Ridge die Alarmstufe vom zweithöchsten Grad "Orange" auf "Gelb" herab. Diese Entscheidung sei nach "sorgfältiger Auswertung der vorliegenden Geheimdienstinformationen" getroffen worden, hieß es zur Begründung. Sie bedeute aber nicht, dass nun keine besonderen Schutzvorkehrungen gegen die Terrorgefahr mehr nötig seien. (APA)

Share if you care.