Bühnen-Orgasmus

15. Jänner 2004, 11:18
posten

"Harry und Sally" als Theaterstück mit Soap-Stars Alyson Hannigan und Luke Perry

London - "Harry und Sally", eine der erfolgreichsten Hollywood-Komödien der 1980er Jahre, wird ab Mitte Februar mit Starbesetzung am Londoner Theater Royal aufgeführt. Die Rolle der Sally, im Film von Meg Ryan gespielt, übernimmt dabei nach Angaben des Theaters vom Freitag die aus der TV-Serie "Buffy the Vampire Slayer" und dem Kinofilm "American Pie" bekannte Alyson Hannigan (29). Harry spielt Luke Perry (38), der mit der Serie "Beverly Hills 90210" bekannt wurde. Er wird sich dabei an Billy Crystal, dem Harry des Kinohits des Jahres 1989, messen lassen müssen.

Alyson Hannigan sagte, sie übe "die ganze Zeit" die berühmteste Szene des Original-Films, in der Meg Ryan alias Sally in einem Restaurant einen Orgasmus nachspielt. "Meine Version wird anders werden, aber ich hoffe trotzdem sehr lustig", sagte die US-Schauspielerin. Zahlreiche US-Stars haben sich schon an Londons West-End-Bühnen der Herausforderung Theater gestellt. Darunter waren Oscar-Preisträgerin Nicole Kidman und die Sängerin Madonna, aber auch Seriendarsteller wie Gillian Anderson, bekannt aus "Akte X".(APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Alyson Hannigan und Luke Perry

Share if you care.