Cholesterinfreie Mäuse gezüchtet

19. Jänner 2004, 18:07
2 Postings

Zur Klärung der genauen Wirkweise von Cholesterin

London - Zum ersten Mal haben Forscher cholesterinfreie Mäuse gezüchtet. Davon erhoffen sich die Wissenschafter Aufschluss darüber, wie solche Fette die menschliche Gesundheit beeinflussen. Bisher ist bekannt, dass ein erhöhter Cholesterinspiegel im Blut das Risiko für Herzerkrankungen erhöht.

Die israelischen Wissenschafter hatten das Gen Dhcr24 verändert, das den Code für ein Enzym zur Bildung von Cholesterin trägt. Die Tiere produzierten stattdessen die Vorläufersubstanz Desmosterol. Die vor einem Jahr geborenen Mäuse entwickelten sich nach einem Bericht der Zeitschrift "Nature" relativ normal. Sie sind jedoch unfruchtbar und um ein Viertel kleiner als ihre Artgenossen.

Die geringere Größe geht darauf zurück, dass sie das Fett aus der Muttermilch nur schwer aufnehmen können. Die israelischen Forscher erhoffen sich von den Mäusen Aufschluss über die genaue Wirkweise von Cholesterin, um auf dieser Grundlage neue Medikamente zur Senkung des Blutfettspiegels zu entwickeln. (APA/AP)

Link
Nature
Share if you care.