"Österreich wird schwefelfrei"

26. Jänner 2004, 15:36
posten

Kampagne von Demner, Merlicek & Bergmann für schwefelfreie Kraftstoffe der OMV lässt die Bäume tanzen

Bereits seit 1. Jänner 2004 vertreibt die oMV nur noch schwefelfreie Kraftstoffe – eine Initiative gemeinsam mit dem Lebensministerium. In der dazugehörigen Kampagne lassen die Kreativen der Agentur Demner, Merlicek & Bergmann, die auch für den Werbeauftritt in Osteuropa und Deutschland verantwortlich zeichnet, die Natur mitfeiern.

Unter dem Motto "Österreich wird schwefelfrei" atmet die Natur auf und erobert sich, OMV-grün, verlorenes Terrain zurück. Zum Beispiel, indem sie auf Printsujets fröhlich ein Auto oder gar Kfz-Inserate überwuchert.

Den TV-Auftakt macht ein Spot, in dem die Bäume zu tanzen beginnen. Im Januar darf die Natur im Rahmen der "ZIB"-Wettervorhersage auftreten und dort die ganze Österreichkarte grün zuwachsen. Mit Abgesängen im Radio wird dem Schadstoff schließlich ein für allemal ade gesagt. (red)

Credits

Auftraggeber: OMV AG | Generaldirektor: Wolfgang Ruttenstorfer | Generaldirektor- Stellvertreter: Gerhard Roiss | Marketing-/ Werbeleitung: Roland Wolk, Peter Roth | Agentur: Demner, Merlicek & Bergmann | Geschäftsleitung: Mariusz J. Demner, Thomas May | Konzept: Florian Nussbaumer, Florian Gigler, Germaine Cap de Ville | CD: Mariusz J. Demner, Florian Nussbaumer | AD: Germaine Cap de Ville |Text: Florian Nussbaumer, Florian Gigler | Grafik: Katharina Bauer | Etat-Director: Sabine Lee | Beratung: Andrea Kahr, Bernd Weninger | TV-Producer: Maresi McNab, Johannes Rudolph | Art buying: Caroline Seidler | Filmproduktion: Filmhaus Wien, Adi Mayer Film, Wiener Klappe | Regie: Sebastian Pfaffenbichler, Wolfgang Ramml, Manfred Lang, Christopher Stallybrass | Fotograf: Studio Trizeps

  • Artikelbild
Share if you care.