Israel will verstärkt arabischsprachige Soldaten einsetzen

9. Jänner 2004, 20:52
posten

Zugeständnis an Palästinenser in besetzten Gebieten

Jerusalem - Die israelische Armee will an Straßensperren und Kontrollpunkten im Westjordanland und im Gazastreifen verstärkt arabischsprachige Soldaten einsetzen. Dies habe die Armeeführung als Zugeständnis an die palästinensische Bevölkerung in den Autonomiegebieten beschlossen, berichtete der Armeerundfunk am Donnerstag.

Zudem wollten die Streitkräfte künftig humanitäre Hilfsorganisationen in den Palästinensergebieten unterstützen. Details wurden nicht genannt. Die Maßnahmen wurden dem Radiosender zufolge bei einem Treffen von Verteidigungsminister Shaul Mofaz mit Stabschef Moshe Yaalon und dem Chef des Inlandsgeheimdiensts Shin Beth, Avi Dichter, beschlossen. (APA)

Share if you care.