Weltweit erstes WiFi-Angebot auf Langstreckenflug

23. Jänner 2004, 09:40
1 Posting

Flugzeuge arabischer Fluggesellschaft werden zu Hotspots

Die arabische Fluggesellschaft Emirates will ihren Kunden auf Langzeitflügen den nach eigenen Angaben weltweit ersten WLAN-Service im Flugzeug bieten. Das berichtet das australische Nachrichtenportal Australian IT am Donnerstag. Bereits Ende März will Emirates den Service in allen seinen neuen Airbus-Maschinen der Serie A340-500 anbieten.

Dubai - Melbourne - Sydney

Die Fluglinie unterhält eine tägliche Langstrecken-Verbindung zwischen Dubai und Melbourne sowie Sydney. Nach Angaben des Unternehmens sei bereits eine Vereinbarung mit der US-Technologie-Firma Tenzing Communications unterzeichnet worden. Tenzing soll für die Implementierung der neuen Technik verantwortlich sein.

Populär

WLAN werde neben dem schon funktionierenden SMS- und E-Mail-Service auf der Rücksitzlehne angeboten. Mit dem neuen kabellosen Laptop-System könne der Passagier mit einem WiFi-fähigen Laptop seinen eigenen E-Mail-Account in einer sicheren Umgebung nutzen und sei nicht mehr auf den On-Screen-Service von Emirates angewiesen.

"Die E-Mail- und SMS-Produkte, die wir derzeit auf der Rücksitzlehne anbieten, sind sehr populär bei Passagieren, die kein Laptop dabei haben", sagte der Vizepräsident von Emirates, Maurice Flanagan. "Das Angebot von Tenzing zielt auf die Passagiere, inklusive Geschäftsreisende, die einen ständigen Zugang zu ihren E-Mail-Accounts via WiFi wünschen", so Flanagan weiter. (pte)

  • Artikelbild
Share if you care.