Nokia verkaufte mehr Handys als erwartet

15. Jänner 2004, 11:35
posten

Finnischer Mobiltelefon-Hersteller kündigte Quartalsergebnis über bisherigen Prognosen an

Der weltgrößte Handy-Hersteller Nokia hat für das vierte Quartal dank der robusten Nachfrage nach seinen Produkten einen Umsatz und Gewinn über den bisherigen Prognosen angekündigt.

8,8 Milliarden Euro Umsatz

Der Umsatz im vierten Quartal werde bei rund 8,8 Mrd. Euro liegen, teilte der finnische Konzern am Donnerstag mit. Den Gewinn je Aktie auf Pro-Forma-Basis erwartet Nokia nun mit 0,28 bis 0,29 Euro. Bisher hatte das Unternehmen 0,21 bis 0,23 Euro erwartet.

Nokia-Aktien reagierten mit einem Kurssprung von fast zehn Prozent auf 15,44 Euro auf die Nachrichten.(APA/Reuters)

Link

Nokia

Zum Thema

Nokia baut um

Share if you care.