Ballack dementiert Probleme

12. Jänner 2004, 10:44
posten

Gerüchten zufolge darf der Bayern-Spieler kein Fleisch mehr essen: "Ich bin etwas verwundert, es gibt weder einen Diätplan noch sonst was"

München - Der deutsche Fußball-Nationalspieler Michael Ballack hat Berichte dementiert, wonach er auf Grund gesundheitlicher Probleme auf Diät gesetzt wurde. "Bei mir ist alles in Ordnung. Das, was da zusammenphantasiert wird, ist schon ein bisschen viel", sagte der Mittelfeldspieler von Bayern München am Donnerstag.

Nach Informationen der Bild-Zeitung hat ein Gesundheitscheck bei dem 27-Jährigen schlechte Blutwerte ergeben. Sein Körper soll zu viel Harnsäure produzieren, daraus hätten angeblich auch die Muskel- und Gelenkprobleme in der Vergangenheit resultiert. Ballack dürfe deshalb künftig auch kein Fleisch mehr essen.

"Ich bin schon etwas verwundert. Es gibt weder einen Diätplan noch sonst irgendetwas. Ich war in letzter Zeit bei keinem Arzt und habe auch keinen Bluttest gemacht", entgegnete Ballack am Rande des obligatorischen Fitness-Tests der Bayern und ergänzte, er werde auch weiter die Hamburger seines neuen Sponsors essen: "Ich bin fit.(sid)

  • Michael Ballack ist Lieblingsopfer der deutschen Medien.

    Michael Ballack ist Lieblingsopfer der deutschen Medien.

Share if you care.