12. Jänner

12. Jänner 2004, 00:01
posten


1837 - Durch Verfügung von Kaiser Ferdinand I. werden die Zillertaler Protestanten, die auf ihrem Austritt aus der römisch-katholischen Kirche beharren, zur Emigration gezwungen. Die 400 Betroffenen wandern nach Südamerika aus. Noch heute existiert eine Zillertaler Dorfgemeinschaft in den Anden.

1904 - In Schweden erhalten unverheiratete Ärztinnen Anspruch auf Anstellung im Gesundheitsdienst. Leitende Positionen bleiben ihnen aber Verschlossen. Bei Eheschließung verlieren sie ihren Posten.

1919 - In Berlin bricht der am 5. Jänner begonnene Spartakus-Aufstand gegen die provisorische deutsche Reichsregierung des Sozialdemokraten Friedrich Ebert zusammen.

1924 - Bei Parlamentswahlen in Ägypten siegt die nationalistische islamische Wafd-Partei.

1931 - Im Internationalen Psychoanalytischen Verlag Wien erscheinen die "Gesammelten Schriften" von Sigmund Freud in elf Bänden.

1939 - Die britische Mandatsverwaltung in Palästina erlässt ein generelles Fahrverbot für arabische Fahrzeugbesitzer.

1949 - Ägypten und Israel erklären sich bereit, alle Kampfhandlungen für die Dauer der Waffenstillstandsverhandlungen einzustellen.
- Bischof Otto Dibelius wird zum Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche in Deutschland gewählt.

1954 - US-Außenminister John Foster Dulles präsentiert die neue, auf dem Einsatz amerikanischer Atomwaffen beruhende Strategie der "massiven Vergeltung". Jeder Angriff auf ein NATO-Mitglied soll mit einem atomaren Gegenschlag beantwortet werden.

1964 - Auf der Insel Sansibar wird Sultan Said entthront. Die Putschisten unter Führung von Scheich Karume rufen eine Volksrepublik aus. (Vereinigung Sansibars mit Tanganyika zur Föderation "Tansania" im Oktober 1964).

1989 - Die erste gemeinsame deutsch-französische Brigade wird in Böblingen bei Stuttgart stationiert.

2003 - Beethovens 9. Sinfonie wird von der UNESCO in das "Weltgedächtnis" der Menschheit aufgenommen.



Geburtstage: Anton Langer, öst. Schriftsteller (1824-1879) Georgi Karaslow, bulg. Schriftsteller (1904-1980) Hans Richter, dt. Schauspieler u. Regisseur (1919- ) Jan Jozef Szczepanski, poln. Schriftst. (1919- ) Mieczyslaw Jagielski, poln. Politiker (1924- ) Helmut Eisendle, öst. Schriftsteller (1939-2003) Joe Frazier, amer. Boxer (1944- ) Brigitte Neumeister, öst. Schauspielerin (1944- )



Todestage: Kaiser Maximilian I. (1459-1519) Giacomo Carissimi, ital. Komponist (1605-1674) Friedrich von Schlegel, dt. Kulturphilosoph (1772-1829) Willy Schneider, dt. Sänger (1905-1989) Leopoldo Galtieri, argent. General (1926-2003)

(APA)

Share if you care.