Rai-Zensur empört Präsidentin

16. Jänner 2004, 13:19
posten

Generaldirektor Cattaneo hatte versucht, eine neue Sendung des bekannten Journalisten Enrico Deaglio zu zensurieren

Rai-Präsidentin Lucia Annunziata hat Generaldirektor Flavio Cattaneo vorgeworfen, sich "wie ein Berlusconi-Anwalt zu gebärden". Cattaneo hatte versucht, eine neue Sendung des bekannten Journalisten Enrico Deaglio zu zensurieren, weil sich Economist-Chefredakteur Bill Emmott darin negativ zu Berlusconi geäußert hatte. (mu/DER STANDARD; Printausgabe, 8.1.2004)
Share if you care.