Moderator für ProSieben "Austria TopNews" gefunden

16. Jänner 2004, 13:19
8 Postings

Volker Piesczek wechselt vom ORF zum Privat-TV - Er moderierte für "Willkommen Österreich" und "Expedition Robinson"

Ein aus dem ORF bekanntes Gesicht wird künftig das Österreich-Programmfenster von ProSieben präsentieren: Volker Piesczek (34) wird einer der Moderatoren von "Austria TopNews". Einen entsprechenden Bericht der TV-Illustrierten "tv-media" bestätigte am Mittwoch SevenOneMedia Austria, Muttergesellschaft von ProSieben Austria, in einer Aussendung. Das Programmfenster ist ab 26. Jänner 2004 täglich um 20.00 Uhr geöffnet.

"Austria TopNews" von Puls City TV produziert

Ein weiterer "Anchorman" soll noch engagiert werden, hieß es. Um wen es sich handelt - jedenfalls ein "großer Name für Newskompetenz" - werde man "nächste Woche nach der Vertragsunterzeichnung" bekannt geben. Produziert wird "Austria TopNews" von Puls City TV, das heuer auch seinen eigenen Betrieb als Ballungsraumsender für Wien aufnehmen will (etat.at berichtete).

"Willkommen Österreich" und "Expedition Robinson"

Piesczek war laut ORF-Homepage seit 1999 für den öffentlich-rechtlichen Sender tätig. Dem Publikum ist er vor allem als Außenreporter für "Willkommen Österreich" bekannt. Außerdem moderierte er die Reality-Soap "Expedition Robinson". Vor seinem ORF-Engagement hatte sich der gebürtige Klosterneuburger dem Sport gewidmet: Bis 1996 spielte er in der ersten und zweiten österreichischen Bundesliga, später war er Sportmoderator unter anderem für Premiere sowie Sat.1. (APA)

Share if you care.