"Sprich mit mir!"

15. Jänner 2004, 11:40
11 Postings

Spracherkennungs-Software im Test - Stiftung Warentest nahm gängige Produkte unter die Lupe - Eine Ansichtssache

foto: photodisc
Bild 1 von 8

Spracherkennungs-Software soll 2004 einen Boom erfahren,

meinen zumindest die Hersteller solcher Produkte. Die neueste Generation der Spracherkennungsprogramme soll jenen eine echte Hilfe bieten

  • die beim Diktieren beide Hände frei haben wollen - zum Beispiel Mediziner oder Techniker
  • die viel mit Standardtexten arbeiten - etwa Rechtsanwälte und Steuerberater
  • die behindert sind und mit Maus und Tastatur nicht umgehen können
    oder
  • die einfach nur schreibfaul sind.
    Die deutsche Stiftung Warentest hat in ihrer Jänner-Ausgabe die gängigen Produkte unter die Lupe genommen, getestet und bewertet.

  • Share if you care.