Springer & Jacoby verliert "Bild am Sonntag"-Etat an Jung von Matt

21. Jänner 2004, 16:30
posten

Auch der Rahmenvertrag von Springer & Jacoby mit Sat.1 wird nicht verlängert

Der Axel Springer-Verlag zieht den Etat der "Bild am Sonntag" von Springer & Jacoby ab, neue Agentur der "Bams" ist Jung von Matt, melden deutsche Branchendienste. Auch der Rahmenvertrag von Springer & Jacoby mit Sat.1 werde nicht verlängert. Der Vertrag mit S&J fiel dem Sparkurs des Senders nach dem Haban-Einstieg bei ProSiebenSat.1 zum Opfer. (red)
Share if you care.