Gesucht: Der "Sexiest Hack"

19. Jänner 2004, 17:52
posten

Hacker-Superstar Kevin Mitnick sucht Material für sein neues Buch – 500 Dollar Preisgeld

Kevin Mitnick ist wohl einer der bekanntesten Hacker der Welt. Er war für einige Einbrüche in die Computersysteme des Militärs und großer US-Konzerne verantwortlich und galt als meist gesuchter Krimineller Amerikas. 1995 wurde er dann nach einer Verfolgungsjagd verhaftet und im August 1999 von einem Gericht in Los Angeles zu 46 Monaten Haft verurteilt. (Der Webstandard berichtete)

Hacker wird Autor

Erst seit Jänner 2003 ist es ihm wieder gestattet online zu gehen, doch auch die Zeit ohne Internet wusste der Superstar unter den Hackern zu nützen. Dank richterlicher Genehmigung durfte er wieder am Computer arbeiten und so entstand sein Buch The Art of Deception (Die Kunst der Täuschung)(Der Webstandard berichtete) . Mittlerweile arbeitet der Hacker als Co-Author schon an seinem zweiten Buch.

Möglichst spektakulär

Dieses soll den Titel "The Art of Intrusion" heißen und alle Arten von Attacken behandeln - The Art of Deception behandelte vor allem die Technik des Social Engeneering. Dafür sucht Mittnick nun möglichst spektakuläre Hacks, da er seine eigenen Taten auf Grund von Bewährungsauflagen nicht verwerten kann.

Sexiest Hack

Für diesen "sexiest Hack", wie es Mitnick ausdrückt, können 500 Dollar und signierte Bücher gewonnen werden. Gesucht werden ausdrücklich die abwegigsten und abgefeimtesten Hacks, am besten Kombinationen von technischen, physikalischen und/oder sozialen (social engineering) Techniken, nicht gefragt sind einfache Exploits.

Mitnick garantiert die Anonymität der Hacker, diese können auch nur bei ihrem Pseudonym genannt werden.

Interessierte Hacker haben die Möglichkeit ihre Geschichten an hacks@defensivethinking.com zu senden, weitere Informationen sind hier zu finden.(red)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Kevin Mitnick gilt als einer prominentesten Hacker weltweit.

Share if you care.