63 Millionen neue Mobiltelefon-Kunden in China

14. Jänner 2004, 10:15
posten

2003 war ein Rekordjahr - Für heuer werden 52 Millionen Neukunden erwartet

Die Mobiltelefon-Gesellschaften in der Volksrepublik China haben nach offiziellen Angaben im vergangenen Jahr ihren Kundenstamm um rund 63 Millionen Neukunden auf rund 270 Millionen Nutzer steigern können. Für 2004 wird auf dem weltgrößten Mobiltelefonmarkt, der von den Unternehmen China Mobile und China Unicom bedient wird, mit 52 Millionen Neukunden gerechnet.

49 Millionen Festnetz-Neukunden

Die amtliche Nachrichtenagentur Neues China berichtete unter Berufung auf den Chef der chinesischen Regulierungsbehörde Wang Xudong am Mittwoch weiter, im Jahr 2003 habe es 49 Millionen Neuverträge im Festnetzbereich gegeben. Für 2004 wird auch hier den Angaben zufolge ein leichter Rückgang auf rund 40 Millionen Neuverträge erwartet. Diese Sparte wird von China Telecom und China Netcom dominiert.

Die Mobiltelefon-Netzbetreiber sind in Gesprächen für den Ankauf weiterer Provinznetze bei den staatlichen Telefondienstleistern.(APA/Reuters)

Share if you care.