Paris: Frau mit beheizbarer Lederjacke löste Terroralarm aus

9. Jänner 2004, 11:08
18 Postings

Beamte holen Frau vor Start in die USA aus Flugzeug

Paris/Washington - Wegen eines elektrisch beheizbaren Mantels ist eine französische Flugreisende von Flughafenbeamten in Paris vor dem Start nach Cincinnati im US-Bundesstaat Ohio aus ihrem Flugzeug geholt und verhört worden. Das Wärme spendende Kleidungsstück habe den Verdacht der Sicherheitsbeamten erregt, sagte ein französischer Polizeisprecher Dienstag Abend in Paris.

Der Terrorverdacht gegen die Frau, die bisher noch nie bei der Polizei auffällig geworden sei, habe sich aber nicht erhärtet. Sie habe mitsamt ihrer ungewöhnlichen Garderobe den nächsten Flug in die Vereinigten Staaten nehmen können.

Nach US-Medienberichten eskortierten US-Kampfflugzeuge das Flugzeug, für das die Frau ursprünglich gebucht war, bei seinem Eintritt in den US-Luftraum. Die französischen Behörden hatten das Heimatschutzministerium in Washington informiert. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Frau in Lederjacke löste Terroralarm aus.

Share if you care.