Höchstes Gericht bestätigt Todesstrafe für Bali-Attentäter

8. Jänner 2004, 20:07
posten

Amrozi war Anfang August als erster Haupttäter des Anschlages auf zwei gut besuchte Nachtclubs der Ferieninsel verurteilt worden

Jakarta - Das höchste indonesische Gericht hat die Todesstrafe gegen den Bali-Attentäter Amrozi bin Nurhasyim bestätigt. Das teilte Richter Toton Suprapto am Mittwoch in Jakarta mit. Ein Anwalt Amrozis sagte, auch wenn die Berufung verworfen worden sei, gebe es noch rechtliche Möglichkeiten für seinen Mandaten. Amrozi war Anfang August als erster Haupttäter des Anschlages auf zwei gut besuchte Nachtclubs der Ferieninsel verurteilt worden, bei dem im Oktober 2002 mindestens 202 Menschen getötet worden waren.

Im Zusammenhang mit der Bluttat waren im vorigen Jahr insgesamt 34 Indonesier verurteilt worden, drei davon zum Tode durch Erschießen. Die anderen erhielten lange Haftstrafen. Sie gelten alle als Mitglieder der radikalislamischen Gruppe Jemaah Islamiyah, die auch für das Bombenattentat auf ein Luxushotel in Jakarta Anfang August 2003 verantwortlich sein soll, bei dem 13 Menschen starben. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Das höchste indonesische Gericht hat die Todesstrafe gegen den Bali-Attentäter Amrozi bin Nurhasyim bestätigt.

Share if you care.