E-Mail verdrängt Briefe auch in Politikerbüros

14. Jänner 2004, 10:21
posten

In Deutschland liegt der Anteil der elektronischen Kommunikation bei mehr als 75 Prozent

In Zeiten des Briefbomben-Terrors verdrängt das E-Mail den klassischen Brief auch in Politikerbüros zunehmend: In jedem dritten Büro in Deutschland liegt der Anteil der elektronischen Kommunikation inzwischen bei mehr als 75 Prozent, wie eine am Dienstag veröffentlichte Umfrage unter 414 Bundestags- und Landtagsabgeordneten im Auftrag der Softwarefirma StreamServe ergab.

Drei Viertel

Fast drei Viertel der Politiker vertraten zudem die Auffassung, dass die elektronische Übermittlung von Informationen die Entscheidungsprozesse deutlich beschleunigt habe. 81 Prozent der Volksvertreter waren bei der Umfrage auch der Meinung, dass über die elektronische Kommunikation eine größere Bürgernähe hergestellt werden könne.(APA/AP)

Share if you care.