Die Auszeichnung des Jahres geht an ...

26. Mai 2006, 14:59
18 Postings
montage: derstandard.at
Bild 1 von 76

KHG, DER

Der Finanzminister bekommt für sein überzogenes Vorwurfskonto den HIRNI des Jahres 2003. Steuerfrei versteht sich. 402 UserInnen voteten Karl-Heinz Grasser per Umfrage an die Spitze.

Auch auf dem Stockerl:
2. SCHWARZ-BLAU, VOL. II (382)
3. KHOL, ANDREAS (324)

Der Ehren-HIRNI am Bande geht nach mehrfachem UserInnen-Wunsch an Bildungsministerin Elisabeth Gehrer für ihren KinderkriegenstattaufPartiesgehen-Sager.

Wir gratulieren recht herzlich!

Vorschläge für den nächsten Hirn/i? Ein Mail bzw. Posting genügt.
Bisherige Auszeichungen >>>>

Share if you care.