CNN stellt deutschsprachiges Programmfenster ein

13. Jänner 2004, 14:50
1 Posting

Die deutschsprachige Nachrichtensendung passe nicht mehr zur Programmstrategie

Der US-Nachrichtensender CNN hat sein regionales Programmfenster CNN Deutschland eingestellt. Die deutschsprachige Nachrichtensendung passe nicht mehr zur Programmstrategie, sagte CNN-Sprecherin Amelie Heinrichsdorff dem Berliner "Tagesspiegel" (Dienstagausgabe) zur Begründung. Deshalb sei das Programmfenster zum 1. Jänner eingestellt worden.

Zuseher erwarten kein deutschsprachiges Programm

Die Befragung von Zuschauern habe ergeben, dass diese "von CNN kein deutschsprachiges Programm erwarten", sagte Heinrichsdorff. CNN-Zuschauer, die deutsche Nachrichten sehen wollten, nutzten dafür den Nachrichtensender n-tv.

Das seit 1997 existierende 15-minütige Programmfenster wurde deutschlandweit dreimal täglich im Programm von CNN ausgestrahlt. Deutschland sei für CNN aber nach wie vor interessant, sagte Heinrichsdorff. Anstelle des deutschsprachigen Programms werde der Sender in Zukunft die Berichterstattung aus Deutschland in englischer Sprache verstärken. (APA/AFP)

Link

CNN

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.