Ein Blumenstock im Publikum

5. Jänner 2004, 12:07
1 Posting

Blumentopf-Wurf ging bei"Bambiland" daneben: "Einmalige Unachtsamkeit", beteuert Burgtheater

Wien - Die Direktion des Burgtheaters drückte heute, Montag, in einer Aussendung ihr Bedauern über den Bühnenunfall in der "Bambiland"-Vorstellung vom Samstag, 3. Jänner, aus. Bei dem Zwischenfall hatte ein von der Bühne geworfener Blumentopf eine Zuschauerin am Kopf getroffen. Die Direktion des Burgtheaters betonte, dass es sich in "keiner Weise um eine inszenatorische Absicht handelt, sondern um eine einmalige Unachtsamkeit eines Darstellers."

Laut Regieanweiseung habe Christoph Schlingensief den Blumentopf auf den Bühnenboden schleudern sollen. Die Dame sei vor Ort vom Theaterarzt behandelt worden und anschließend zur Kontrolle in ein Krankenhaus gebracht worden. Der Dienst habende Polizeijurist habe den Tatbestand aufgenommen, heißt es weiter. (APA)

Share if you care.