Thomas Kirch will Einstellung seines Untreue-Verfahrens

13. Jänner 2004, 15:31
posten

Sohn des Ex-Medienunternehmers hält sich in den USA auf

Der Sohn des gescheiterten Medienunternehmers Leo Kirch, Thomas Kirch, setzt auf eine Einstellung des gegen ihn laufenden Ermittlungsverfahrens wegen Untreue. "Innerhalb des nächsten Monats wollen wir beantragen, das Verfahren gegen Thomas Kirch einzustellen", sagte dessen Anwalt Volkmar Mehle dem Magazin "Focus".

Die Staatsanwaltschaft München I will den in den USA weilenden Kirch demnach bis spätestens Februar vorladen. Kirch hatte seine Bereitschaft zu einem Gespräch mit den Ermittlern signalisiert. (APA/dpa)

Share if you care.