Mindestens 15 Tote bei Kircheneinsturz in Äthiopien

5. Jänner 2004, 12:15
4 Postings

800 Jahre altes Gotteshaus stürzte Ende Dezember ein - Unglück wurde erst jetzt bekannt

Addis Abeba - Beim Einsturz des Daches einer Jahrhunderte alten, aus Stein gehauenen Kirche in Äthiopien sind mindestens 15 Menschen getötet worden. Die Zahl der Opfer könnte nach Polizeiangaben vom Samstag noch deutlich steigen, da sich zum Zeitpunkt des Unglücks Ende Dezember rund 500 Gläubige in der Kirche aufhielten.

Die Nachricht vom Einsturz der Gabriels-Kirche in Mewa Tsadkan in einer weit abgelegenen Gegend des afrikanischen Landes wurde erst jetzt bekannt. Das laut Schätzungen 800 Jahre alte Gotteshaus steht rund 500 Kilometer nordöstlich der Hauptstadt Addis Abeba. (APA)

Share if you care.