Israelische Armee rückt erneut in Jenin ein

5. Jänner 2004, 06:57
posten

Zusammenstöße mit bewaffneten Palästinensern - Militär: Keine erneute Besetzung der Stadt

Jenin - Nur 24 Stunden nach Aufhebung einer viermonatigen Blockade ist die israelische Armee erneut in Jenin im Norden des Westjordanlandes eingerückt. Rund 15 Geländewagen und Panzer seien in die Stadt vorgedrungen und hätten mehrere Häuser im Osten umzingelt, berichteten palästinensische Sicherheitskräfte und Augenzeugen am späten Freitagabend. Dabei sei es zu Zusammenstößen mit bewaffneten Palästinensern gekommen.

Ein Sprecher der Armee erklärte, die Militäraktion stelle keine erneute Besetzung der Stadt dar. Die Truppen nähmen lediglich Routinedurchsuchungen vor. Die Armee war Mitte August nach einem Selbstmordanschlag in Jerusalem mit einem Großaufgebot in Jenin eingerückt und erst am Donnerstag abgezogen. (APA)

Share if you care.