Einreichungen zur "Alpinale" bis 12. April möglich

7. Jänner 2004, 10:58
posten
Bregenz - Das 19. Europäische Filmfestival "Alpinale" findet von 10. bis 15. August in Nenzing in Vorarlberg statt. Die Organisatoren laden europäische Filmemacher ein, ihre neuesten Werke der Öffentlichkeit zu zeigen und sich mit den Produktionen um das "Goldene Einhorn" zu bewerben. Zur Vorjury eingereicht werden können Filme in den Kategorien professioneller Kurzfilm, Hochschulfilme und Animationsfilme. Anmeldeschluss ist am 12. April.

Das Filmfestival hat laut Organisator Alexander Strolz das Ziel, Nachwuchsfilmer nach Vorarlberg zu bringen und deren Werke einer breiteren Öffentlichkeit zur Diskussion zu stellen. Im Wettbewerb (10. bis 15. August) bewerben sich traditionell rund 50 Filme aus zahlreichen europäischen Ländern um das "Goldene Einhorn" sowie in den Kategorien professioneller Kurzfilm, Animationsfilm und Hochschulproduktion um den Publikumspreis.

Der Anmeldung ist eine VHS-Kassette oder DVD für die Sichtung beizulegen, teilten die Organisatoren am Freitag in einer Aussendung mit. Eingereicht werden dürfen nur Originalversionen, die nicht älter als zwei Jahre sind. Ist die Originalfassung weder Deutsch noch Englisch, muss der Film in einer der beiden Sprachen untertitelt sein. Beim Festival werden nur 35-mm-Filme aufgeführt. (APA)

19. Europäisches Filmfestival "Alpinale" vom 10. bis 15. August in Nenzing.

Weitere Informationen bei Festivalleiter Alexander Strolz, Tel. 0699/10533329
Share if you care.