Van Staa für ÖVP-Kandidatin Ferrero-Waldner

7. Jänner 2004, 17:23
14 Postings

"Sie ist eine hervorragende Außenministerin"

Wien/Innsbruck - Außenministerin Benita Ferrero-Waldner wurde jetzt erstmals von einem hochrangigen ÖVP-Politiker als Kandidatin für die Bundespräsidentenwahl genannt. "Ich rechne damit, dass Benita Ferrero-Waldner nominiert wird", so Tirols Landeshauptmann Herwig van Staa am Freitag im Ö1-"Mittagsjournal". Die ÖVP hat angekündigt, über die Kandidatur für die Präsidentenwahl im Rahmen des Bundesparteivorstandes am 15. Jänner zu entscheiden.

Van Staa betonte, dass Ferrero-Waldner eine "hervorragende Außenministerin" sei. Während der Zeit der EU-Sanktionen im Jahr 2000 habe sie "ein hervorragendes Bild in der europäischen Öffentlichkeit" abgegeben. Ferrero-Waldner genieße im Ausland "hohes Ansehen" und als langjähriges Regierungsmitglied habe sie auch genügend Erfahrung, um innenpolitischen Problemlagen jederzeit gewachsen zu sein, so der Tiroler ÖVP-Landesparteiobmann. (APA)

Share if you care.