4. Jänner

4. Jänner 2004, 00:01
posten


1849 - Der ungarische Reichstag flüchtet von Pest nach Debrecen.

1919 - 120 Jahre nach ihrer Schließung wird die Kölner Universität (gegründet 1389) wieder eröffnet.

1929 - Der deutsche Schwergewichtsboxer Max Schmeling gewinnt im Madison Square Garden in New York einen Kampf gegen den US-Amerikaner Joe Sekyra nach Punkten.

1934 - Der NS-regimetreue deutsche "Reichsbischof" Ludwig Müller verbietet den evangelischen Pastoren "jegliche Kritik an der Politik der Reichsregierung" in ihren Predigten.

1944 - Zweiter Weltkrieg: Britische Truppen beginnen in Italien den Angriff auf das (im Jahr 529 erbaute) Benediktinerkloster Montecassino (am 15.2. von US-Flugzeugen völlig zerstört.)

1964 - Als erster Papst seit Petrus besucht Paul VI. das Heilige Land, um dort mit dem Oberhaupt der Weltorthodoxie, dem Ökumenischen Patriarchen Athenagoras I. von Konstantinopel, zusammenzutreffen. Der Papst reist von Amman, wo er von König Hussein von Jordanien offiziell begrüßt wird, nach Jerusalem.

1969 - Nach 108-jähriger Herrschaft gibt Spanien die Enklave Ifni an Marokko zurück.
- Die französische Regierung verhängt nach einem israelischen Angriff auf den Libanon ein Waffenembargo gegen Israel und löst damit wütende israelische und amerikanische Reaktionen aus.

1974 - Burma erhält eine von den Militärmachthabern erlassene neue Verfassung als "Sozialistische Republik" mit einer Einheitspartei.

1979 - Schah Mohammed Reza Pahlevi ernennt den Oppositionspolitiker Shapur Bakhtiar zum letzten iranischen Ministerpräsidenten vor der islamischen Revolution und dem Sturz der Monarchie.

1984 - Die israelische Luftwaffe bombardiert die Stadt Baalbek und weitere Orte in der ostlibanesischen Bekaa-Ebene, wo die vom Iran gesteuerte Schiitenmiliz "Hisbollah" ("Partei Gottes") Guerilla-Stützpunkte errichtet hat.

1989 - US-Marineflieger schießen über dem Mittelmeer zwei libysche Militärmaschinen ab.

1994 - Litauen stellt als erste ehemalige Sowjetrepublik einen Antrag auf NATO-Mitgliedschaft.



Geburtstage: Svend Fleuron, dän. Schriftsteller (1874-1966) Josef Suk, tschech. Komponist (Schwiegersohn von Antonin Dvorak) (1874-1953) Jane Wyman, amer. Filmschauspielerin (1914- ) Arik (eigtl. Erich) Brauer, öst. Maler, Grafiker, Sänger u. Komponist (1929- ) Günter Schabowski, dt. Journalist, DDR-Politiker (1929- ) Rudolf Schuster, slowak. Politiker, Staatspräsident (1934- ) Hellmuth Karasek (Pseud. Daniel Doppler), dt. Kulturkritiker, Schriftst. (1934- ) Margaret Anne Marshall, brit. Opernsängerin (1949- )



Todestage: Franz Xaver Gabelsberger, dt. Stenograf (1789-1849) Karl Frh. v. Hasenauer, öst. Architekt (1833-1894) Theodor Körner (Edler von Siegringen), öst. General u. Staatsmann, Bundespräsident 1951-57 (1873-1957) Peter Frankenfeld, dt. Entertainer (1913-1979) Iron Eyes Cody, amer. Schauspieler (1904-1999) Conrad L. Hall, amer. Kameramann (1927-2003)

(APA)

Share if you care.